Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Beiträge in der Kategorie ''

Unsere Art zu Leben wird sich transformieren

Wenn wir genau darüber nachdenken, macht ein Leben, in dem es zwei Menschen braucht um eine Familie zu ernähren, einfach keinen Sinn mehr. Die arbeitenden Eltern kommen erschöpft nach hause und haben kaum mehr Energie den Kinder die Aufmerksamkeit zu schenken, die sie brauchen. In Familien mit nur einem anwesenden Elternteil ist es noch schwieriger, da dieser oft für zwei arbeiten muss, um über die Runden zu kommen. Da bleibt nur noch wenig Zeit für das Umsorgen der Kinder. 

So oder so, ist dies eine unnatürlich, ungesunde Situation, deren Ergebnis eine Generation vernachlässigter Kinder ist. Besorgniserregend ist, dass wir diese Zustände heute als “normal” empfinden, weil wir sie nicht mehr anders kennen.

Zum Glück zwingt uns das Coronavirus die heutige “Normalität” zu hinterfragen. Das Coronavirus wird unser Wirtschaftssystem verändern, auch wenn wir versuchen uns zu widersetzen. Es wird uns zwingen, für diejenigen zu sorgen, die vom Zusammenbruch dieses Systems betroffen sind. Wenn jene, die selbst nicht direkt von diesem Zusammenbruch betroffen sind, sich weiterhin nur um ihr eigenes Wohlergehen sorgen, werden auch sie getroffen werden, denn die ganze Menschheit ist heute voneinander abhängig und verbunden. [Rest des Beitrags lesen →]

Neues Leben 1251 – Anspruchsvolle Arbeitskultur

 

Neues Leben 1251 – Anspruchsvolle Arbeitskultur

Dr. Michael Laitman im Gespräch mit Oren Levi

Warum haben wir das Leben gegen Arbeit eingetauscht, wenn dies zu solcher Frustration führt? Fühlen wir uns dadurch wirklich wichtig und besonders? Die übermäßige Industrie, die wir aufgebaut haben, zerstört den Planeten, und unsere Unachtsamkeit zerstört die Kernfamilie. Es wäre daher lohnend für uns, einen Zustand zu erlangen, in dem die Technologie uns mit allem, was wir zum Leben benötigen versorgt und die Menschen ungehindert ihr spirituelles Leben entwickeln können.

Vorzugsweise sollten wir Energie in unsere innere Entwicklung im Leben investieren, um zu erfahren, warum wir existieren, usw. Dadurch würden wir gute Beziehungen zwischen den Menschen entwickeln, und somit nicht in destruktivem Wettbewerbsdruck und Hass leben. Künftig werden die Menschen verstehen, wie die Natur uns verwaltet und wie wir mit ihr interagieren können. Unser Leben wird erfüllt von Kultur, Geist und Zufriedenheit; auf einer anderen Ebene sein.

[266076]

Aus KabTVs „Neues Leben 1251 – Anspruchsvolle Arbeitskultur“, 08.06.2020