Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Immer mit mir – Teil 52

 

Revolution

 

Mit Jeremy begann schrittweise der Übergang zu uns. Zuerst für alle Lehrer vom Berg, und dann auch für die anderen Schüler. Ich habe bereits gesagt, dass RABASH ein solches Ziel nicht verfolgte – die Studenten von Berg zu entführen, nein, aber er wollte ihnen erzählen, was die Wissenschaft der Kabbala wirklich ist. Er hat mich die ganze Zeit darauf aufmerksam gemacht. Und danach kam es wie es kommen sollte. Wenn man wirklich die Wahrheit erklärt, dann wird der Suchende die Gelegenheit nicht verpassen, er wird die Kabbala entdecken wollen. Es ist eine Ehre und ein Lob für diese Jungs, dass sie so waren.

Fast jeden Tag gab es einen Übergang zu uns. Die Tür öffnete sich leicht während des Morgen Unterrichts, jemand rief mich auf die Straße, da waren diese seltsamen für Bnei-Brak, langhaarige, nach Tel Aviver Mode gekleidete Jungs und sagten: „Hier sind wir. Können wir hier anfangen zu studieren? Ich habe geantwortet: „Ich werde nachfragen“.

Natürlich hat RABASH alle empfangen. Sie waren etwa vierzig Leute. Es war eine Revolution für unsere kleine Gruppe

 

[# 244903]

Fortsetzung folgt…

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.