Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Beiträge in der Kategorie ''

Der Schlüssel zum Erfolg im Leben

John Lennon schrieb einmal: Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen. Seine Lebensgeschichte beweist, dass es die Wahrheit ist. Tatsächlich scheint es so, als hätte die Natur es sich zum Ziel gesetzt, das Leben der gesamten Menschheit zu stören.

Covid-19 hat unsere Wirtschaft, Kultur, Bildung, Unterhaltung lahmgelegt, das Gesundheitssystem fast zum Einsturz gebracht, politische und rassistische Spannungen verschärft, Aggression und Gewalt erhöht, die Nahrungsmittelproduktion und die Versorgungsketten unterbrochen und Familien in Stücke gerissen. Selbst als es nachließ und wir unsere Aktivitäten wieder aufnehmen konnten, lockerte es nur geringfügig nach und kehrte jedes Mal mit aller Härte zurück, als wir versuchten, zur bekannten Normalität der Zeit vor Covid zurückzukehren. [Rest des Beitrags lesen →]

Es ist unmöglich, nicht zu handeln

Aussage: Oft erkennt die Menschheit, dass sie machtlos bei großen Veränderungen ist. Im Laufe der Geschichte haben viele Philosophen und Herrscher gesagt: „Wir sind machtlos“ – und trotzdem hat die Menschheit etwas unternommen.

Antwort: Es ist unmöglich, nicht zu handeln, auch wenn es nicht möglich ist, etwas zu tun. So ist es auch in unserem Leben. Selbst wenn wir keine großen Perspektiven haben, wissen wir doch, dass wir aufstehen müssen, zur Arbeit gehen, von der Arbeit zurückkommen, den Tag gestalten und so weiter und so fort. Es wird uns dann irgendwo hinführen.
Das heißt, wir sehen nicht das externe System, das uns steuert. Wir sehen nicht das Programm, durch das wir existieren. Dennoch trägt unsere tägliche Arbeit und Teilnahme an diesem System ihre Früchte.

Aussage: Nehmen wir ein Beispiel. Menschen, die gegen den globalen Klimawandel kämpfen, können nicht vorhersagen, wann die globale Erwärmung eintritt. Es gibt eine enorme Zeitspanne zwischen ihren Handlungen und der Möglichkeit, dass sich in der Zukunft etwas ändern wird. Trotzdem haben sie die Energie, zielgerichtet zu handeln.

Antwort: Es geschieht, da wir tatsächlich vor einem großen, globalen, nicht aufzuhaltendem Problem stehen. Was spielt es für eine Rolle, ob es jetzt oder in hundert Jahren passiert? So oder so, wir sind sicher, dass es stattfinden wird und mit diesem Verständnis haben wir eine ganze Wissenschaft geschaffen. Deshalb ist es für uns wichtig, heute so zu handeln, als ob es morgen passieren würde.

Aus dem Fernsehprogramm „Kabbala Express“, 12.01.2021

(277215)

Den spirituellen Weg beschleunigen

Frage: Was bedeutet es, den spirituellen Weg zu beschleunigen und warum brauchen wir es?

Antwort: Spirituelle Beschleunigung bedeutet, die Entwicklung zu beschleunigen. Sie kann nur in dem Maße geschehen, in dem ich es nicht für mich selbst tue, sondern nur für die Gruppe, für den Schöpfer, für die Menschheit, also für alles, was über den Rahmen meines Egoismus hinausgeht.

Wenn ich mich danach sehne, meine geistige Entwicklung zu beschleunigen, um anderen zu helfen, werde ich zusätzliche Kraft erhalten, und indem ich meine Entwicklung beschleunige, werde ich das ganze Kli, die ganze Seele, zu mir ziehen.

[243156]