Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Über die Schläge der Natur in unserer Ära

Die Zeiten werden immer angespannter. Ein Hauptmerkmal unserer Zeit ist die Art und Weise, wie die Natur uns mehr und mehr dazu drängt, aufzuwachen und unsere gegenseitige Abhängigkeit und Verbundenheit zu erkennen. Der Kabbalist Dr. Michael Laitman spricht mit einem Autorenteam über die Schläge der Natur in unserer Zeit:

Frage: Heute Morgen, Dr. Laitman, sagten Sie, dass „die Menschheit vor einem weiteren Angriff von der Natur steht und dass wir die richtige Antwort darauf von uns geben müssen“. Sie sagen, dass dies ein entscheidender Schlag sein könnte. Was meinen Sie damit?

Kabbalist Dr. Michael Laitman: Wir werden daraus eine gute und gründliche Lektion erhalten, denn wir haben nichts gelernt. Alles, was von der Natur kommt, kommt, um uns etwas zu lehren, und alles, was wir tun, ist eine Art Schutzschild zu bauen, damit das nicht passiert. Das ist jedoch nicht das Ziel der Natur. Von der Natur kommen verschiedene Schläge, verschiedene Zeichen, und dementsprechend müssen wir uns jedes Mal ändern und so vorankommen.

Nehmen wir an, dass wir ein wirksames Mittel gegen diese Pandemie finden, so dass wir diesen Virus und alle seine Varianten ausrotten können. Ich persönlich glaube nicht, dass wir siegreich sein werden. In der Natur geschieht nichts ohne einen ganz klaren Grund.

Wir fragen uns, was der Zweck dieses Virus ist und ob wir etwas daraus gelernt haben. Es hat uns weitergebracht. Wir sehen, dass die Menschen anders über ihre Arbeit, ihre Freizeit, ihre Beziehungen zu ihrer Familie und zu anderen Menschen denken. Aber trotzdem haben wir nichts wesentlich Neues erreicht.

Frage: Warum gibt es Remissionen oder warum kommen die Schläge in Wellen?

Dr. Laitman: Das ist immer so. Damit sich die Menschen erholen und sich auf den nächsten Schlag vorbereiten können.

Frage: Aber der nächste Schlag wird mit Sicherheit kommen! Und er wird immer stärker, größer, wesentlich anders sein und ich kann mich nicht darauf vorbereiten. Er wird kommen wie die Corona. Niemand hat so etwas vorhergesagt, also wie kann ich mich auf den nächsten Schlag vorbereiten?

Dr. Laitman: Die Weisheit der Kabbala sagt uns, dass es Schläge geben wird und dass der Grund für all die Schläge die Trennung zwischen den Menschen ist, unser gegenseitiger Hass aufeinander, anstatt der Liebe zueinander.

Das Heilmittel besteht darin, dass wir uns einander annähern, uns weitgehend vereinigen, weniger hassen, weniger gegeneinander konkurrieren und erkennen, dass niemand seinen Erfolg auf den Trümmern des anderen aufbaut. Das wird genügen. Lasst uns darüber nachdenken, wie wir eine Gesellschaft aufbauen können, die in der Lage ist, für alle ihre Mitmenschen zu sorgen, und damit wird sie schon etwas bewirken. Diese Schläge werden uns allmählich dorthin bringen.

Ich sage nicht, dass die gesamte Menschheit, 10 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt, in einem gemeinschaftlichen System leben muss. Ganz und gar nicht, aber zumindest wird sich jeder daran gewöhnen, seinen eigenen Reichtum nicht auf Kosten der anderen aufzubauen. So, dass wir so leben, dass niemand einem anderen schaden wird, weil wir uns damit letztlich selbst schaden. Wir müssen dieses Naturgesetz kennenlernen und erkennen, dass wir alle in einem integralen System sind.


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*