Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Neues Leben 1221 – Der Auszug aus Ägypten in der Ära des Coronavirus

Neues Leben 1221 – Der Auszug aus Ägypten in der Ära des Coronavirus

Dr. Michael Laitman im Gespräch mit Oren Levi

Der gesamte Entwicklungsprozess, den die Menschheit durchläuft, beabsichtigt, uns einer Haltung der gegenseitigen Liebe, Verbindung und Ganzheitlichkeit näher zu bringen. Ähnlich den Plagen Ägyptens hilft das Coronavirus der Menschheit, damit aufzuhören, sich gegenseitig und der Natur zu schaden. Es veranlasst uns, zu Hause zu sitzen und über die Essenz des Lebens nachzudenken. Wir müssen uns über unsere Unterschiede hinweg erheben und wie die Höhere Kraft werden: die allgemeine, integrale Kraft der Natur, die hinter den Kulissen wirkt und jeden bewegt. Das Wunder des Auszugs aus Ägypten geschieht, wenn wir die Höhere Kraft dazu erwecken, sich unter uns zu verbinden. Auf dem Höhepunkt unserer Entwicklung werden wir freie Menschen. Befreit von der Versklavung durch das Ego und liebend verbunden, in einem einzigen System sein.

[263007]

Aus KabTVs – Video > „Neues Leben 1221 – Der Exodus aus Ägypten in der Coronavirus-Ära“, 07.04.2020

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.