Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Gleichmachung trotz Unterschieden

Frage: Glauben Sie, dass sich die Menschen weiterhin, bis zu dem Punkt, an dem Nachbar gegen Nachbar vorgehen wird, sie sich in verschiedenen Gruppen, nach politischer und religiöser Linien aufteilen werden? Werden selbst Mitglieder der gleichen Familie gegeneinander vorgehen? Sehen Sie eine solche Zukunft?

Antwort: Wir sehen es bereits. Dafür gibt es eine ganze Menge solcher Beispiele. Ich denke, das wird sich allmählich zurückbilden, denn die Schläge, die wir jetzt schon spüren, die mit der letzten Generation unserer Entwicklung verbunden sind, werden uns trotz der Unterschiede zur Einigung führen. Sie lehren und drängen uns zur Notwendigkeit der Verbindung, auch wenn wir uns vorübergehend im Hass gegeneinander befinden.

Frage: Nationalismus ist anders als Rassismus, ist es trotzdem die gleiche Wurzel?

Antwort: Ja, die Wurzel ist die gleiche. Es kommt von der Spaltung der verschiedenen Teile eines gemeinsamen Systems namens „Adam“. Unser Ziel ist es, diese Teile zu verbinden.

Wir müssen uns nicht besonders damit befassen, was diese Teile sind, wie unterschiedlich sie sind, wie sie verbunden werden sollten. Es ist nutzlos und wird nichts bewirken. Durch die Erforschung unserer Unterschiede werden wir nichts erreichen.

Wir müssen uns dazu bringen, uns trotz der Unterschiede darüber zu erheben, dann werden wir die wahre Existenz erreichen.

Aus dem Fernsehprogramm, „Kommunikationsfertigkeiten“, 14.10.2020

(275294)


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*