Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

COVID-19 ist nicht “nur” eine Pandemie!

Dr. Michael Laitman

Von meiner Facebook-Seite Michael Laitman 05.05.20

 

Die Menschheit bewegt sich auf eine beispiellose Krise zu. Es gab Krisen vor wirtschaftlichen und sozialen Krisen, wenn das Ego eines Landes mit dem eines anderen oder mehrerer anderer Länder kollidierte. Aber jetzt bewegen wir uns auf eine Krise ganz anderer Art zu. Wir kommen zu einem Zustand, in dem wir alles, was wir während unserer gesamten Menschheitsgeschichte aufgebaut haben, hinterfragen werden…und verwerfen müssen. 

Alles, was wir aufgebaut haben, basiert auf Selbstverwirklichung. Jetzt bewegen wir uns in Richtung einer Ära, in der Solidarität der einzige Wert ist, den die Gesellschaft schätzen wird, und Rücksichtnahme wird die einzige Eigenschaft sein, die die Menschheit respektiert.

Das Coronavirus hat unsere wechselseitige Abhängigkeit und Verbindung aufgedeckt. Nach und nach werden wir entdecken, dass diese gegenseitige Abhängigkeit viel tiefer reicht als die Pandemie; sie ist das eigentliche Gefüge der fundamentalen Wirklichkeit. Bald werden wir mehr wahrnehmen, dass jeder, der rücksichtslos gegenüber Anderen handelt, nicht nur diejenigen verletzt, die er misshandelt, sondern alle und alles – einschließlich sich selbst, da er dadurch gegen das Gewebe der Wirklichkeit handelt.

Die Erkenntnis unserer Verbundenheit wird notwendigerweise wechselseitige Fürsorge und Rücksichtnahme hervorrufen. Je eher wir uns dieser Denkweise annähern, desto eher wird sie unsere Wirklichkeit werden. Je mehr wir uns bemühen, auf andere Rücksicht zu nehmen, desto angenehmer, reibungsloser und schneller werden wir in dieses angenehme Leben übergehen.

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.