Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Beiträge in der Kategorie ''

Den Seelenfrieden finden

Die heutige Realität gibt uns wenig Grund zur Beruhigung. Überall herrscht Ungewissheit, und die Zukunft ist düster. Am liebsten würde man sich eine kleine Hütte im australischen Hinterland oder im hohen Norden Kanadas mit ein paar Nutztieren suchen und die Welt vergessen. Schade nur, dass die meisten von uns das nicht tun können.

Hier in Israel denken wir, wenn wir nicht gegen unsere Nachbarn kämpfen müssten, wäre alles in Ordnung. In Wahrheit aber wäre es viel, viel schlimmer! Wir, die Juden, würden uns gegenseitig auffressen. Wenn überhaupt, scheint es so, als ob uns von oben Feinde gegeben wurden, um uns daran zu hindern, uns gegenseitig zu vernichten. Je mehr wir uns hassen, desto mehr hassen sie uns, was uns wiederum daran hindert, uns gegenseitig zu vernichten. [Rest des Beitrags lesen →]

Die Erde ist der Resonanzkörper für unsere Gedanken

Anmerkung: Unser Planet Erde ist ein sehr komplexes System, das eine eigene Bewusstseinsform hat. Es reagiert auf unsere Gedanken und Handlungen.

Antwort: Alles, auch die unbelebte, pflanzliche und tierische Stufe der Natur reagiert auf uns und auf unsere Gedanken. Wir spüren es nur nicht.

Frage: Die Erde ist ein sehr umfassendes System, das mit dem gesamten Kosmos bis hin zum Menschen verbunden ist. Kann man an einem Beispiel diese komplexen Zusammenhänge zeigen?

Antwort: In meiner Vorstellung ist die Erde eine riesige Antenne, ein Resonanzball, der unsere Eigenschaften, Veränderungen, Einflüsse, die im offenen Raum mitschwingen, wahrnimmt.

Dadurch haben wir einen enormen Einfluss auf die gesamte Welt, auf das Universum, denn unsere Aktivität befindet sich ja auf einer Stufe über der Natur. Wir spüren die direkten Auswirkungen unserer Gedanken und Wünsche nicht, aber es scheint mir, dass sie unglaublich groß, mächtig und leider auch zerstörerisch sind.

Aus der Fernsehsendung „ Begegnungen mit der Kabbala“ 22.03.2019

[280567]