Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Woher nimmt ein Mensch die Kraft und innere Stärke?

Woher nimmt ein Mensch die Kraft und innere Stärke, sich nach einer schweren Verletzung zu rehabilitieren und sogar den Gipfel des Mount Everest zu erreichen?

In der Tat sind die menschlichen Kräfte unbegrenzt. Die einzige Bedingung ist, dass wir sie erwecken und richtig einsetzen. Nicht nur diese Kräfte können uns auf den Gipfel des Mount Everest bringen, sondern auf den Gipfel unseres eigenen Potenzials als Mensch wie der Schöpfer zu sein.

Wenn ein Mensch sich über seine egoistische Natur erheben will, ist das mit spirituellem Klettern vergleichbar. Die Hauptschwierigkeit auf dem Weg ist, dass der Mensch jeden Moment entdeckt, wie sehr der Egoismus ihn beherrscht. Aber wir haben die Kraft, jedes Mal höher zu gehen und den Egoismus zu überwinden, indem wir uns mit anderen verbinden, so wie es die Bergsteiger tun.

Und auch, wir müssen Hilfe von der höheren Kraft verlangen. Wenn ein Mensch weiß, wie man bittet, zapft er eine unbegrenzte Kraft aus einer Quelle an, die außerhalb eines Individuums existiert.

Selbst wenn jemand schwer krank ist und scheinbar alle Kraft verliert, müssen wir uns daran erinnern, dass alle Kräfte, die wir jemals hatten, derzeit fühlen und in der Zukunft haben werden, von irgendwo anders kommen.

Wie viel von den tatsächlichen Kräften ein Mensch bekommt, hängt davon ab, ob er sie erbittet und wie er diese Kräfte einsetzen will. Die Kräfte werden erweckt, wenn man sie für das Wohl der Menschheit und der gesamten Natur einsetzen will.

Sobald sich der Mensch entscheidet, nur ein Kanal zu sein, um diese Kräfte zu allen zu bringen, wird er sie auch bekommen und es wird ihm an nichts mehr mangeln.


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*