Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Kabbalistische und materielle Attribute

Frage: Warum tragen die Kabbalisten seit Jahrtausenden spezielle Hüte und Kleidung? War das eine Hommage an die Mode?

Antwort: Diese Tradition wurde in der Antike geboren, als Menschen aus Mesopotamien, dem alten Israel und Ägypten ihre Köpfe bedeckten, um sich vor der Sonne zu schützen. Und noch heute bedecken die Beduinen ihre Köpfe als Schutz vor der Hitze.

Was die Kabbalisten betrifft, so verbinden sie sich selbst oder ihre kabbalistischen Errungenschaften überhaupt nicht mit äußeren Ritualen. Dies ist sowohl für die Menschen als auch für den Schöpfer unnötig.

 

Aus der russischen Kabbalalektion vom 11/12/17

[222379]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.