Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Es hängt von uns ab, nicht von unseren Führern, die Welt zu verbessern

Eine Frage, die ich erhielt: Die G20 Führer, einschließlich Obama, Putin und andere, werden niemals eine Einigung erreichen, außer, wenn sie beginnen, durch die Probleme persönlich im physischen Sinn betroffen zu werden. Also, wenn der Schöpfer will, dass sie eine Einigung erreichen, warum lässt Er sie nicht genug leiden?

Meine Antwort: Die Regierungsführer werden einfach von oben gelenkt, um auszuführen, was die Leute in einer gegebenen Zeit verdienen, und sie werden durch die Obere Lenkung nicht persönlich gesehen. Daher muss die Korrektur von unten beginnen und ausgeführt werden – von den Menschen, anstatt von oben – von den Führern.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Landesführer sind dem Volk unterjocht
Blog-post: Die „Präsidenten-Marionette“ des Schöpfers
Blog-post: Das Puzzle mit 7 Milliarden Teilen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.