Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die beste Art um unsere Beziehungen zu verbessern ist, die Kabbala zu verbreiten

Drei Fragen, die ich von Frauen über die Beziehungen zu Männern erhielt:

Frage: Ich kann Ihre Behauptung, dass „ein Mann in der Liebe zu einer Frau – sie nicht wegen ihr, sondern wegen seiner Hormone schätzt“ nicht akzeptieren. Könnten Sie das näher ausführen?

Meine Antwort: Fragen Sie Physiologen, Ärzte, Biologen, Genetiker und einfach sensible Leute.

Frage: Weshalb denken Männer, dass es eine perfekte, ideale Frau gibt, die um die Ecke auf sie wartet und irgendwie anders und besser als alle anderen Frauen sein wird? Weshalb erwartet ein Mann, dass eine Frau Bedürfnisse erfüllt, die im Grunde genommen unmöglich und fast übernatürlich sind? Weshalb scheint es, dass je mehr eine Frau versucht, dem Mann das zu geben was er will, er umso mehr von ihr erwartet?

Meine Antwort: Weil sie Egoisten sind!

Frage: Welche Grenzen gibt es in der Beziehung einer Frau zu ihrem Mann? Wie sollte sie sich ihm gegenüber benehmen, wenn er ihr gegenüber solche hohe Erwartungen hat, aber nicht auf sie hört und ihre grundlegenden Bedürfnisse ignoriert, indem er sich über sie und die Kinder stellt? Was sollte eine Frau tun, wenn sich ihr Mann so benimmt? Und wann sollte sie ihn aufgeben? Dies betrifft insbesondere Männer innerhalb der Gruppe.

Meine Antwort: Der Grund für all diese Gefühle ist die Abhängigkeit der Frau von einem Mann. All das wird sich nur zusammen mit der allgemeinen Korrektur verändern, als Konsequenz davon. Nimm deshalb an der Verbreitung der Kabbala teil, anstatt die Männer und den Schöpfer zu beschuldigen.

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: Männer und Frauen sind mit verschiedenen Dingen zufrieden
Blog-post: Männer, Frauen und die Korrektur der Seele
Artikel: Die Frau in der modernen Welt – Die Perspektive der Kabbala
Kabbala Kontaktseite für Singles

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares