Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Landesführer sind dem Volk unterjocht

In den Nachrichten (übersetzt aus Gazeta.ru): „Unterjochte Tyrannen“ Die Regierungsführer lenken ihre Länder nicht, auch wenn sie es wollen, sondern sind verpflichtet, die Bedürfnisse der Gesellschaft zu berücksichtigen. Ein Landesführer muss seine Handlungen dem wirklichen Leben anpassen.

Mein Kommentar: Jeder versteht das. Und darum brauchen wir ein weites Erziehungssystem für die Öffentlichkeit. Jeder ohne Ausnahme muss in den neuen Gesetzen der Natur ausgebildet werden, die jetzt in der Gesellschaft offenbart werden. In dem Maße, in dem die Öffentlichkeit aufgeklärt wird, werden die Landesführer fähig sein, effizientere Reformen durchzuführen.

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Staatsoberhäupter sollten damit aufhören, Geld in die Wirtschaft zu werfen
Blog-post: Die Änderung der durch die Massenmedien verbreiteten Information ist von höchster Wichtigkeit
Interview: Die globale Krise – woher kommt sie und wo führt sie uns hin?

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares