Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Das Puzzle mit 7 Milliarden Teilen

Eine Frage, die ich erhielt: Wieso ignorieren viele Menschen die Krise? Was ist die spirituelle Wurzel hinter dieser Ablehnung?

Meine Antwort: Offensichtlich tun jene, die ein Interesse daran haben, zu vertuschen, was gerade geschieht, alles Mögliche, um das Offenkundige zu verschleiern. Das geschieht, weil sie Angst vor den Konsequenzen haben, da keine Regierung fähig ist, irgendeine realistische Lösung anzubieten und die Möglichkeit von zivilen Unruhen, aufgrund ihrer Unfähigkeit zu handeln, besteht.

Deshalb hängt letzten Endes alles von der Verbreitung der Kabbala ab, der Methode der Korrektur des Menschen. Unser Erfolg liegt darin, die Menschen wachzurütteln, damit sie erkennen, dass die Krise kein Zufall ist, dass sie zum Zweck der Korrektur unserer Verbindung untereinander stattfindet und nur wenn dieser Zweck erfüllt wird, wird die Krise enden.

Zum ersten Mal in der Geschichte wird heute in unserer Welt das allgemeine System der Seelen enthüllt. Tatsächlich ist der gegenwärtige Zustand der Welt nicht bloß eine Krise; es ist die Enthüllung unserer Verbindung untereinander. Alles menschliche Leiden wird durch die Tatsache verursacht, dass diese absolute und permanente Verbindung unter uns durch unseren Egoismus behindert wird. Deshalb haben wir kein anderes Mittel, unsere Leiden loszuwerden, als diese Verbindung zu korrigieren und die Teile des zerbrochenen Gefäßes wieder zusammenzukleben.

Doch die Menschen müssen verstehen, dass keine Kraft dieser Welt fähig ist, uns einander näherzubringen und unseren Egoismus zu korrigieren. Wir befinden uns innerhalb unseres Egoismus und wir können aus ihm nicht herauskommen, indem wir uns an unseren eigenen Haaren herausziehen. Wir sind verpflichtet, die externe Kraft zu finden, die unseren Egoismus ins Gegenteil umwandeln kann – die Eigenschaft der Liebe und des Gebens.

Diese korrigierende Kraft und die Höhere Kraft, die unseren Egoismus erschaffen hat, sind ein und dieselbe. Es ist die gleiche Kraft, die den Egoismus korrigieren muss. Nur die Wissenschaft der Kabbala macht es für uns möglich, diese Höhere korrigierende Kraft an uns heranzuziehen.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die einzige Wissenschaft, die die Welt verändern kann
Blog-post: Was wird geschehen, wenn die Menschen beginnen, die Idee der Verbindung zu begreifen?
Blog-post: Das Rezept zum Glücklichsein

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.