Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Wie man Covid-19 beendet

Jedes Land der Welt kämpft für sich mit den Problemen von Covid-19. Deutschland ist auf dem Weg zu einem weiteren Lockdown; Frankreich ist bereits im Lockdown; Indien bricht Rekorde in neuen bestätigten Fällen, und Brasilien bricht Rekorde in Covid-Todesfällen. Es gab eine Zeit, in der wir das Gefühl hatten, dass die Pandemie das Problem aller ist, und dann sagte der Präsidentschaftskandidat Joe Biden „Eine Infektion irgendwo ist eine Infektion überall“. Jetzt kämpft jedes Land für sich gegen den Virus. Der UN-Generaldirektor beklagte sich über die Ungleichbehandlung bei der Verteilung der Impfstoffe;  während in einigen Ländern bereits die Hälfte ihrer Bevölkerung geimpft ist, haben andere nicht eine einzige Dosis eines der Impfstoffe erhalten.

Wenn wir dieses Verhalten fortsetzen, wird es kein Ende dieser Pandemie geben. Es werden immer wieder Varianten auftauchen und die Ausbreitung wird weitergehen. Wenn wir diese Krise lösen wollen, müssen wir dazu zurückkehren, die Pandemie als globales Problem zu begreifen und sie als solches zu behandeln. Es muss eine globale Impfstoffbank eingerichtet werden, und wir müssen genügend Impfstoffe für die gesamte Menschheit produzieren. Danach müssen wir Prioritäten setzen, wer sie zuerst bekommen soll: nach Alter, nach Land, usw. Es muss so unparteiisch wie möglich sein.

Derzeit denkt jedes Land an seine eigenen Interessen und verhält sich so egoistisch wie immer. Gleichzeitig erfordert die globale Dimension von Covid-19, dass wir anfangen, global und nicht nur lokal über unsere Gesundheit nachzudenken, da jedes Land jedes andere Land beeinflusst. Auch die finanzielle Möglichkeit, sich den Impfstoff leisten zu können, sollte bei der Verteilung keine Rolle spielen.

Einfach ausgedrückt: Wir müssen die Menschheit so behandeln, wie wir unsere eigene Familie behandeln würden. Wenn wir dies tun, werden wir zumindest versuchen, die Impfstoffe dorthin zu schicken, wo sie am meisten benötigt werden, und auf diese Weise werden wir uns alle viel schneller von der Pandemie erholen. Wir müssen daran denken, dass niemand sicher ist, bis wir uns alle davon erholt haben. In gewisser Weise ist die Seuche eine Lektion in Rücksichtnahme, die uns die Natur erteilt. Bis jetzt waren wir schlechte Schüler.

#COVID19 #lockdown #gewonneneErkenntnisse

[Bewohner warten darauf, den CoronaVac-Impfstoff gegen die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) von Sinovac in der Gemeinde Quilombo Quilomba, Nachkommen afrikanischer Sklaven, in Mage, Bundesstaat Rio de Janeiro, Brasilien, zu erhalten 7. April 2021. Bild aufgenommen am 7. April 2021. REUTERS/Pilar Olivares]


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*