Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Neues Leben 1254 – Die Entwicklung der Beschäftigung, Teil 1

Neues Leben 1254 – Die Entwicklung der Beschäftigung, Teil 1

Dr. Michael Laitman im Gespräch mit Oren Levi und Nitzah Mazoz

Die Prinzipien der neuen Welt werden von Tag zu Tag deutlicher. Unsere Einstellung zur Wirtschaft und zum Leben im Allgemeinen hat sich geändert. Schlussendlich werden wir zu einem weltweit einheitlichen Unternehmen. Die Beschäftigten werden lernen, als ein einheitliches System miteinander in Beziehung zu treten; sie werden sich offen füreinander, voneinander abhängig und miteinander verbunden fühlen, helfen und sich beteiligen wollen.

Entsprechend dem Gesetz der Integration, werden wir zum Wohle der Menschheit damit aufhören, Dinge zu produzieren, wenn es andere Unternehmen gibt, die dasselbe besser machen. Es wird nicht mehr der persönliche Nutzen im Vordergrund, sondern vielmehr alles im Dienste der Allgemeinheit stehen.

Als nächster Schritt wird ein Produktionsstopp von unnötigen und nutzlosen Dingen auf der Welt erfolgen. Wir werden uns mit der Maximierung der Effizienz für die Gesellschaft als Ganzes befassen. Die Notwendigkeit des Wandels wird von der Natur, die über uns steht, ausgehen und uns zur vollständigen Integration führen.

[266707]

Aus KabTVs „Neues Leben 1254 – Die Entwicklung der Beschäftigung, Teil 1“, 22.06.2020

 

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*