Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Neues Leben 1212 – Coronavirus, eine globale Verantwortung

Neues Leben 1212 – Coronavirus, eine globale Verantwortung
Dr. Michael Laitman im Gespräch mit Oren Levi und Nitzah Mazoz

Der Ausbruch des Coronavirus beeinträchtigt das gesamte biologische System; unsere gegenseitige schlechte Haltung ist die Ursache für diese Pandemie. Gegenwärtig zeigt uns die Natur, wer wir wirklich sind, wie sehr wir entgegengesetzt zu ihr handeln und treibt uns in Richtung Gleichgewicht. Wir alle sind Teile eines einzigen, integralen Systems, und müssen lernen, dementsprechend gut miteinander umzugehen. Das Gesetz der gegenseitigen Verantwortung verpflichtet uns zu wissen, wie wir mit dem gesamten System ausgewogen umgehen müssen. Wenn nicht, ist es besser, „zu sitzen und nichts zu tun“. Wir müssen die Denkmuster des globalen Systems verstehen und lernen, uns im Denken und Handeln gleichermaßen um alle zu kümmern. Wenn wir unsere gegenseitige Abhängigkeit spüren, werden wir zu einer schönen, ganzen und ewigen Welt aufsteigen.

[261818]

Aus KabTV´s „Neues Leben 1212 – Coronavirus, Eine globale Verantwortung“, 10.03.2020

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.