Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Jeder will so leben, wie in Filmen gezeigt wird

In den Nachrichten (The Telegraph): Die gewagten brasilianischen Telenovelas regen einen Rückgang der Geburtenrate und eine Zunahme der Scheidungen an, stellte ein neuer Bericht fest. Es wird geschätzt, dass 3 Millionen Babies weniger in Brasilien zur Welt kamen, als geboren worden wären, wenn keine Telenovelas ausgestrahlt worden wären, und 800.000 mehr Ehepaare haben sich getrennt oder scheiden lassen. Darüberhinaus fügten sie hinzu: „Frauen, die in Gebieten leben, die flächendeckend von Globo TV (Anmerkung: brasilianische Fernsehgesellschaft) versorgt werden, haben eine wesentlich geringere Geburtenhäufigkeit.“ Alberto Chong, einer der Autoren der Studie, sagte, dass die Ursache für die Veränderung das „erstrebenswert erscheinde Ethos“ der Soaps sei.

Mein Kommentar: Und was würde passieren, wenn wir das gleiche Experiment mit guten, positiven Beispielen durchführen würden?

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Medien müssen damit beginnen, freundliche Werte und Beziehungen zu fördern
Blog-post: Wir benötigen neue positive Internet-Ressourcen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares