Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ein Sklave seiner Verlangen

Frage: Bin ich ein Sklave meiner Freuden oder meiner Verlangen?

Antwort: Ich bin ein Sklave meiner Verlangen. Wenn ich ein Verlangen gegen ein anderes austausche, dann ist es immer etwas Kleineres gegen etwas Größeres- etwas das besser für mich zu sein scheint. Ich befinde mich immer in meinen Wünschen.

Es ist die Frage wie wir uns darüber erheben können. Wir brauchen die Gruppe und das Höhere Licht, um diese Operation an uns durchzuführen.

Aus dem russischen Unterricht, 15.07.2018

[237093]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.