Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Pioniere der neuen Welt?

Eine Frage, die ich erhielt: In einer der letzten Antworten, die Sie gaben, sagten Sie, dass das kapitalistische System Amerikas schlecht war, weil es auf das Selbst, anstatt auf die gesamte Gesellschaft ausgerichtet war, genau wie bei vielen anderen Ländern. Doch wie begründen Sie die Tatsache, dass die US-Bürger mehr für die Welt spenden, als irgendein anderes Land und ganz Europa mit ihren Spenden übertreffen?

Es kommt mir vor, als ob die Neue Welt, die aus der jetzigen globalen Krise entsteht, durch den Einfallsreichtum und dem Streben der Amerikaner mit Pioniergeist zustande kommt, was durch ein unabhängiges kapitalistisches System angetrieben wird.

Alle Menschen im Vollbesitz geistiger Kräfte, egal wie wohlhabend, kommen an den Punkt des Gebens. Wenn man das Leben wohlhabender Kapitalisten betrachtet, einschließlich Bill Gates, Warren Buffet, George Soros und viele, viele andere…. so haben sie eine Menge für die Gesellschaft getan. Finden Sie nicht?

Meine Antwort: Das System gehört der Vergangenheit an, weil es auf Wettbewerb aufgebaut ist, anstatt auf der Einheit der Menschen. Das System ist entgegengesetzt zur Natur geworden und daher muss es in eines verändert werden, das mit der Natur in Übereinstimmung ist. In dem Maße, in dem wir entgegengesetzt bleiben, werden wir Schicksalsschläge erleiden und zurückgeworfen.

Was den amerikanischen Geist betrifft – Pioniere zu sein und ein Beispiel für den Rest der Welt zu setzen – stimme ich zu! Doch was bedeutet das heutzutage, wenn nicht, der Welt das richtige Beispiel von Freundlichkeit und gegenseitiger wohlwollender Verbindung zu zeigen?

Zum Kabbalalernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Probleme der Welt sind unsere Probleme
Blog-post: Obama: Chance auf Hoffnung oder eine neue Enttäuschung?
Blog-post: Hilft Wohltätigkeit tatsächlich irgendjemandem?

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.