Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die neue Arbeitswelt

 

Einige Branchen sind unverzichtbar. Es steht außer Frage, dass Nahrung, Wohnung, Gas, Strom und Bildung benötigt werden. Was den Rest betrifft, so war nur ein Bruchteil der Geschäfte vor dem Coronavirus wirklich notwendig. In der neuen Realität stirbt, was nicht wesentlich ist.

Aber die Regierungen werden Geld brauchen. Wichtige Sektoren wie die Nahrungsmittelproduktion und verschiedene Dienstleistungen werden einigen Menschen Arbeit geben, doch die Mehrheit wird für immer arbeitslos. 

Wir sind in eine Welt eingetreten, in der Arbeitslosigkeit die Norm ist und Beruf die Ausnahme. Wie werden die Menschen leben? Wenn Länder ihre Währungsreserven für zukunftslose Wirtschaftsbereiche ausgeben, werden sie nicht über die Mittel verfügen, um die Menschen bei der Anpassung ihres Lebens an die neuen Lebensverhältnisse zu unterstützen.

Um die Gesellschaft an die neue Ära anzupassen, sollten all diejenigen, die heute arbeitslos sind und es wahrscheinlich auch bleiben werden, in ein Programm aufgenommen werden, das sie über die neue Realität informiert und ihnen beibringt, wie sie in ihr leben können. Während des Kurses erhalten sie ein volles Stipendium, das sie und ihre Familien unterstützen wird.

Die Kurse werden nicht nur Informationen über die neue Welt vermitteln; sie werden den Teilnehmern auch helfen, die richtige Einstellung zum Leben in einer Welt zu entwickeln, in der die Menschen reichlich Freizeit haben.

Genauso wie die Menschen die für den Erfolg in der Geschäftswelt erforderliche Denk und Arbeitsweisen, die richtige Einstellung kennen lernen, werden sie sich mit der Geisteshaltung in der neuen Ära vertraut machen müssen.

Dementsprechend wird das Programm Übungen in sozialer Kommunikation beinhalten, die Verbindungen herstellen, die für eine Welt geeignet sind, in der jeder von jedem anderen abhängig ist, in der reguläre Arbeitsplätze rar sind und in der sich die Menschen für ihr Überleben aufeinander verlassen müssen. Nach und nach werden die Menschen einen größeren Wert darin finden. Viel mehr als in ihren früheren Werten, wie dem Erzielen von Reichtum und Macht.

Da sich die Kurse auf die Förderung von Bindungen zwischen Menschen, gegenseitige Verantwortung, das Bewusstsein für die Bedürfnisse anderer und die Sorge um die Gesellschaft konzentrieren, beginnen sie diese positiven und sozialen Werte als Erfolg Ihres Lernens zu betrachten. Genauso wie es möglich ist, Reichtum anzuhäufen, so ist es auch möglich, Glück an zu sammeln.

Je mehr Menschen sich sozial integrieren, desto glücklicher und sicherer werden sie sich fühlen. Die Werte und Bestrebungen der Menschen ändern sich zur wahren und dauerhaften Zufriedenheit.

Auf diese Weise führt uns der Coronavirus in eine neue Realität. In ihr kümmert sich ein Teil der Menschen, um den Lebensunterhalt aller und der Rest der Menschen um das Glück aller.

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*