Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die innere Bedeutung der Krise

Frage: Was sind Vor- und Nachteile während einer Krise – die Krise selbst oder unsere Reaktion darauf?

Antwort: Das Wichtigste bei einer Krise ist es, sie zu verstehen und richtig zu reagieren, damit sie uns aufsteigen lässt.

Wie ich wiederholt gesagt habe, bedeutet Krise („Mashber“) auf Hebräisch „Geburt“ – der Ort, an dem ein neuer Mensch geboren wird.

Tatsächlich ist die innere Bedeutung einer Krise die Geburt von etwas Neuem. Wir fühlen es noch nicht in uns, wir verstehen das noch nicht. Ich bin mir aber sicher, dass wir es verstehen werden.

Wir werden sehen, wie vor unseren Augen eine neue, integral verbundene Menschheit geboren wird, die sich bewusst ist, dass sie nach anderen Gesetzen und nicht wie früher leben muss.

Frage: Werden wir nach der Krise auf eine neue spirituelle Stufe aufsteigen?

Antwort: Wir befinden uns bereits auf dieser Stufe, haben sie aber noch nicht hinter uns gebracht. Wir haben mehrere Abschnitte vor uns. Diese neue, ernsthafte Phase, die wir jetzt durchlaufen, sollte uns eine Menge lehren.

Frage: Wenn die Krise die Geburt von etwas Neuem ist, bedeutet das, dass Menschen die am Coronavirus gestorben sind einfach nicht unter neuen Bedingungen, in Harmonie mit der Natur leben konnten? Es liegt doch alles in der Macht des Schöpfers.

Antwort: Über die Toten, die Ungeborenen und diejenigen, die wiedergeboren werden, über sie werden wir noch eines Tages sprechen. Dies ist ein umfassendes System, das wir beherrschen und sehen lernen müssen – wo befindet sich die Willensfreiheit, warum werden welche Seelen geboren, was geschieht mit ihnen usw. Das ist es, was wir in einem einheitlichen, globalen System studieren müssen.

Aus dem Unterricht, 10.05.2020

[267095]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.