Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Aufbau der zukünftigen Gesellschaft, Teil 7

Schrittweiser Einstieg

Baal HaSulam „Aufbau der zukünftigen Gesellschaft“: 6. Es ist verboten, das Eigentum zu verstaatlichen, bevor die Öffentlichkeit dieses moralische Niveau erreicht. Das Kollektiv wird keinen Antrieb für die Arbeit haben, bevor es nicht einen zuverlässigen moralischen Faktor in der Öffentlichkeit gibt.

In die neue Gesellschaft kann man nur schrittweise eintreten. Sich von Persönlichem zu befreien und es in die Hände der Gesellschaft zu legen ist nur in dem Maß möglich, wie die Gesellschaft dafür bereit ist.

Frage: Und wer entscheidet, ob die Gesellschaft dafür schon bereit ist?

Antwort: Nur die Menschen selbst, die Beziehungen zwischen ihnen, der Zustand zwischen ihnen. Es sollte in keinem Fall unverantwortlich oder unter dem Einfluss bestimmter Ideale geschehen. All das sollte klar und deutlich aus dem Leben ersichtlich sein.

[257348]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.