Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Beiträge in der Kategorie ''

Wie lange wird Geld die Welt regieren?

Ein Business Insider schrieb in seinem Bericht von Oxfam International, dass zwischen dem 18. März und dem 30. Dezember 2020 der Reichtum der zehn reichsten Menschen der Welt um 3,9 Billionen Dollar gestiegen ist. Dem Bericht zufolge könnte allein dieser Gewinn, den diese zehn Menschen in weniger als zehn Monaten gemacht haben, „dafür sorgen, dass jeder geimpft wird und so aus seiner Angst vor Armut herauskommt.“ Gleichzeitig schätzt der Bericht, dass „zwischen 200 Millionen und 500 Millionen Menschen im Jahr 2020 in die Armut gefallen sein könnten.“ Muss das wirklich so sein? [Rest des Beitrags lesen →]

Das Bedürfnis der Generation

Frage: Die jüngere Generation hat ein Ziel, da sie sich in eine globale Richtung entwickelt. Als Studenten die Aufgabe bekamen zu erzählen, was der Grund für ihre Berufswahl war, sagten 99%, dass sie den Menschen helfen wollen. Sie möchten eine andere Welt aufbauen. Sie tauchen in die virtuelle Realität ein und sagen: „Diese Welt interessiert mich nicht, sie ist grausam und schmutzig. Hier habe ich meine eigene Welt und ich bin in ihr nicht allein“.

Wie können sie das Ziel erreichen, wenn sie diese Einstellung haben?

Antwort: Man wird nichts tun können. Alles ist absichtlich so eingerichtet, dass sie in unserer Welt enttäuscht werden und verstehe, dass es eigentlich anders sein sollte.

Sie darf nicht auf materiellen Gegenstände und irdischen Beziehungen basieren, sondern auf tieferen, inneren Gefühlen und Bindungen. Das ist das Bedürfnis der heutigen Generation.

Diese Generation ist sehr speziell und in gewisser Weise bewundere ich sie. Sie sind bereit, die Methode des spirituellen Aufstiegs vermittelt zu bekommen, aber sie ist vielleicht noch nicht bereit für sie. Es braucht einige Zeit, damit sie sich daran gewöhnen. Sie müssen darüber informiert, geschult und aufgefordert werden. Ich hoffe, dass dieses Treffen bald stattfinden wird.

Aus der Fernsehsendung „Integrale Welt“,

(278861)