Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Wie bezahlt man Maaser?

Michael LaitmanFragen, die ich über Maaser erhielt:

Frage: Was soll ich tun, wenn ich Maaser (ein 10tel meines Gehalts) zahlen möchte, aber meine Frau dagegen ist, weil sie nicht Kabbala studiert?

Meine Antwort: Wenn sie Kabbala studieren würde, wäre sie nicht dagegen. Sie würde ihn selbst bezahlen und würde sogar Sie drängen, dasselbe zu tun. Daher entscheiden Sie für sich selbst, und bedenken Sie, dass es keinen spirituellen Fortschritt gibt, ohne sich von den 10% zu trennen.

Frage: Durch welches Geld wird die Kabbala Akademie unterstützt?

Meine Antwort: Nur durch den Maaser, der von den Bnei Baruch Mitgliedern gesammelt wird – und durch keine externen Spenden!

Frage: Ich frage mich, wenn ich den Maaser am Ende des Jahres von den Steuern zurückbekomme (weil ich ihn als Wohltätigkeitsspende abgeschrieben habe), zählt er dann als spirituell? Denn am Ende habe ich nicht alles gegeben, weil ich etwas zurückbekommen habe!

Meine Antwort: Sie sollten alles, was Sie zurückbekommen, der Gemeinschaftskasse geben, als einen Staats-Maaser.

Frage: Ich bin ein Ari-Online Student, und ich sehe mir auch Morgenlektionen auf kab.tv an (den Anfängerteil). Meine Frage ist kurz. Wie ist es möglich, dass wir – Bnei Baruch – verschiedene Kriterien über dieselbe Sache haben? Ich spreche von Maaser.

Ich habe die Morgenlektion vom 08-12-2008 angesehen, wo Sie erklären, dass Maaser 10% des Bruttoeinkommens beträgt. Danach öffnete ich die Maaser Webseite und las folgendes: „Maaser beträgt 10% des Nettoeinkommens, nach Steuerabzug“! Ich verstehe diese Diskrepanz nicht.

Meine Antwort: Der Maaser muss vom Gesamteinkommen bezahlt werden – Sie können darüber Erklärungen im Internet finden, durch eine Google-Suche unter „der Zehnte“. Gegenwärtig jedoch sagen wir, um Verwirrung unter unseren Freunden zu vermeiden und ihre Berechnungen und Zahlungen zu vereinfachen, dass sie dies vom Nettoeinkommen zahlen können. Ich verstehe, dass dies verwirrend ist, aber Sie sollten deshalb nicht aufgebracht sein. Wir übernehmen die Verantwortung für jede geringere Bezahlung, aufgrund unserer Angaben.

Verwandtes Material:
Blog-post: Wessen Geld unterstützt die Existenz der Kabbala Akademie?
Blog-post: Der Kreislauf von Abstiegen und Aufstiegen und die Korrektur des Maaser (Fortgeschrittene)
Blog-post: Sie sind jederzeit willkommen, sich selbst zu helfen!
Blog-post: Wird sich Bnei Baruch in ein kommerzielles Unternehmen oder…

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.