Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Warum brauchen die Frauen die Vereinigung? [116779]

Frage: Für das Spirituelle sind bei uns die Männer verantwortlich, und ich kann doch nur in der Verbreitung arbeiten, um die Zeit für die Korrespondenz in den Zehner-Gruppen nicht zu vergeuden? Ich kann immer noch keinen Grund sehen, warum die Frauen sich untereinander, abgesondert von den Männern verbinden sollen? Es ist außerdem sehr schwer, die Zeit dafür zu finden.

Meine Antwort: Das ist alles wahr. Aber woher wird die Frau die Worte und die Kraft nehmen, um die Menschen zu überzeugen, wenn sie nicht an der Verbindung teilnimmt?

Die überwiegende Mehrheit der Frauen hören all unsere Unterrichten an, nehmen am Programm „Neues Leben“ und an den Seminaren teil, lesen systematisch mein Blog. Ich kann mir nicht vorstellen, was wäre, wenn die Frauen daran nicht teilnehmen würden.

Wenn sie es nicht tun, wie sollen sie dann die Massen ansprechen? Wie werden sie den Menschen erzählen können, was zu tun ist; womit werden sie zu ihnen kommen? Das alles soll in den Frauen lebendig werden, sie müssen sich darin einleben. Wenn Frauen handeln, tun sie es wirklich vom ganzen Herzen.

Außerdem ist die überzeugungskraft der Frauen viel größer als jene der Männer. Wenn die Frau mit dem Mann nach außen geht, dann leistet sie einen großen Teil der Überzeugungsarbeit in Bezug auf die Verbreitung an die Menschheit. Den Frauen öffnen sich alle Türen, sie werden besser wahrgenommen, da sie weicher gestimmt sind. Das alles muss man beachten. Denn es funktioniert so, ausgehend von der Natur.

Auszug aus dem Unterricht zum Thema „Fragen und Antworten“, 25.08.2013

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.