Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Neues Leben #116 – Ein Kurs in Integraler Bildung

Neues Leben #116 – Ein Kurs in Integraler Bildung
Dr. Michael Laitman im Gespräch mit Oren Levi und Nitzah Mazoz

 

Zusammenfassung

 

Können wir für uns selbst eine neue Umgebung schaffen, die uns von all den Einflüssen befreit, die wir aufgenommen haben und die uns ein neues Leben einhauchen wird? Bisher hat uns unser egoistischer Wunsch dazu gebracht, andere auszubeuten und zu zertrampeln, um erfolgreich zu sein. Wir erfinden mehr Arten von Geschäften, werden aber doppelt leer, da eine Person nicht erfüllt werden kann. Wissenschaft und Technologie haben zur Entwicklung zerstörerischer Waffen im Dienste des menschlichen Egoismus geführt. Seit den 1960er Jahren spüren die Menschen Leere im Inneren und einen Orientierungsverlust. Wir wollen die ganze Welt verschlingen und können niemanden in unserer Nähe tolerieren. Heute ist die Entwicklung, die mit dem Urknall begann, in eine Sackgasse geraten. Die gute Nachricht ist, dass die Natur der Menschheit die freie Wahl gelassen hat, wie wir unsere menschlichen Wünsche nutzen. Wir können unsere Einstellungen gegenüber anderen ändern und eine positive Verbindung zwischen uns entwickeln. Dies ist nicht nur eine philosophische oder moralische Idee, sondern ohne die Entwicklung dieser neuen, verbundenen Umgebung werden wir alle zusammenbrechen.

[111767]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares