Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Kommt das Ende der Welt doch noch?

Kommentar:  Igor schrieb einen Kommentar zu Ihrem Video über die letzte Generation. Sie gaben ihm den schrecklichen Namen “Die letzte Generation”. Aber ich mag diesen Namen. Ja, wir sind die letzte Generation, weil das Ende der Welt naht. Und ich bin froh darüber.

Antwort: Ich weiß nicht, was er sich unter dem Ende der Welt vorstellt. Ich stelle das Ende unserer Welt dar.

Die letzte Generation ist die letzte Generation des Egoismus, die letzte, die in diesem Egoismus existiert, mit schrecklichen Beziehungen der Menschen untereinander usw. Danach kommt die nächste Generation. Sie ist nicht die letzte, sondern die erste Generation einer neuen Welt.

Wir, in der letzten Generation, müssen das Böse aller unserer vergangenen Zustände erkennen und uns selbst schwören, dass wir es nie wieder anwenden werden.

Frage: Diese Generation soll also das Übel des Egoismus erkennen?

Antwort: Ja. So sehr, dass wir nie wieder zu ihm zurückkehren. Dieser tiefe Eindruck, die Erkenntnis des Bösen, soll in uns bewahrt bleiben und als Grundlage, als fruchtbarer Boden dienen, damit daraus eine neue Generation hervorgeht. 

Frage: Was ist unsere Aufgabe? 

Menschen sollen das verstehen und für sich akzeptieren?

Antwort: Wir müssen alle darüber informieren, dass wir alle Egoisten sind, uns darüber erheben müssen. Die positive Kraft der Natur soll Grundlage unserer Existenz sein und nicht das Böse, nicht die negative Kraft der Natur. So gehen vorwärts.

Frage: Wenn Menschen solche Fragen nach dem Ende der Welt stellen ist klar wohin das führt. Gibt es eine  Apokalypse, wie es in vielen heiligen Büchern geschrieben steht? Was ist gemeint?

Antwort: Das Ende der Welt bedeutet das Ende unserer egoistischen Existenz.

Die Natur ist ewig, nichts endet, wir werden nicht verschwinden. Wir sprießen immer wieder neu hervor. Uns bedroht nichts. Im Gegenteil, wir werden gezwungen sein, immer wieder in diese Zustände zurückzukehren, um für das Leben die richtigen Schlüsse zu ziehen und richtig zu leben.

[281726]


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*