Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Eine Studie mit den “Großzügigkeit-Pillen” gibt einen Hinweis auf die Quelle der vollkommenen Erfüllung

In den Nachrichten (Claremont University): “ Oxytocin: das Vertrauen, die Berührung und die Wirtschaft“ Paul Zak, Oxytocin-Experte und Forscher an der Claremont University (Kalifornien) und seine Kollegen haben entdeckt, dass die Verabreichung des natürlich produzierten Hormons Oxytocin die Menschen vertrauensvoller und diese so geneigter macht, Fremden Geld zu geben. Dies veranlasst uns im Gegenzug die „vertrauensvollen“ Gefühle zu erwidern. Mit einer erhöhten Dosis an Oxitocin stieg die Großzügigkeit der Probanden auf bis zu 80%.

Mein Kommentar: Dies bestätigt zum wiederholten Male, dass unser Ziel nicht Geld, sondern Vergnügen und Erfüllung sind. Wenn ein Mensch erfüllt ist, dann ist er nicht an den grünen Papierscheinen interessiert. Im Gegenteil, wenn diese Papierscheine ihm kein Vergnügen und keine Erfüllung bereiten, dann braucht er sie nicht.

Dasselbe gilt für andere Quellen des Vergnügens, wie Macht, Ruhm und Wissen. Daher muss hieraus geschlussfolgert werden, dass wir nach der perfekten Erfüllung suchen müssen. Was ist diese?

Der Schöpfer ist es, der die Quelle der perfekten Erfüllung ist. Wenn wir ihn entdecken, werden wir alles finden, was wir jemals wollten und noch mehr.

Zum Kabbalalernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Krise ist die Enthüllung unserer zerbrochenen Verbindungen
Blog-post: Wahre Liebe ist die Erfüllung des Wunsches eines anderes

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares