Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Welt wird nie wieder dieselbe sein

Als eine Konsequenz der Krise beginnen wir zu fühlen, dass „unser bisheriges Leben stirbt“ und wir eine neue Welt betreten. Wir enthüllen eine neue Art der Lenkung namens Globalisierung und Integration, wo alle Menschen verbunden und voneinander abhängig sind.

Alles wird von dieser integrierenden Kraft gelenkt, die uns miteinander verbindet. Ich möchte nicht von China, Amerika oder Russland oder von irgendjemand abhängig sein, aber mir wird gesagt, „Es spielt keine Rolle, was man möchte oder nicht möchte, denn alle sind miteinander verbunden! Sie wissen nur einfach nicht, wie die richtige Form der Verbindung aussieht, die jeden erfüllt.“

Wir sehen heute, das ein Mangel an Wissen darüber, wie man sich verbindet, all die Katastrophen auslöst. Aber was können wir dagegen tun? Das weiß niemand. Wie dem auch sei, die Welt wird bald erkennen, dass es keinen Ausweg gibt.

In der Vergangenheit haben wir uns unter dem Einfluss eines wachsenden Egoismus weiter entwickelt und unsere Welt verstanden. Sogar wenn wir uns schlecht fühlten, haben wir es verstanden. Doch heute müssen wir uns anders entwickeln. Unter unserem eigenen Einfluss und nicht unter dem unseres Egoismus. Bisher wissen wir noch nicht, wie wir das tun sollen.
Vielleicht werden sich die Dinge für ein paar Wochen oder sogar länger aufhellen; und dann werden die Menschen denken, dass sich die Krise bereits aufgelöst hat. Dies ist das Gleiche wie mit den Ägyptischen Plagen, wo sich die Umstände nur zum Besseren wenden, um wieder schlechter zu werden. Wir werden zurück und vorwärts geworfen, um unsere gesamte, logische Grundlage zu zerstören, um uns komplett zu verwirren.

Das ist genau das, was im Moment passiert. Desweiteren werden die Schläge mehr Qualität bekommen. Das wird zu noch mehr Verwirrung führen und die Menschheit wird sich noch ängstlicher und unsicherer fühlen, während sie absolut keine Ahnung hat, was eigentlich los ist. Und all dies geschieht, um uns dabei zu helfen, zu erkennen, dass wir eine neue Einstellung uns selbst, der Natur und der ganzen Welt gegenüber finden müssen.

Verwandtes Material:
Blog-post: Unehrliche Geschäfte sind ein wenig wie Lammbraten
Blog-post: Wann wird die Finanzkrise enden?
Artikel: Exodus – Vom Physischen zum Spirituellen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares