Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Krise wird die Werbung in Bildung umwandeln

News Report (von Reuters): „UK Werbebudget auf Rekordniveau herabgesetzt“. Britische Marketingbudgets wurden im vierten Quartal stark korrigiert…. The Bellwether Report sagt, Unternehmen hätten die Ausgaben gekürzt, nachdem sie ihre finanziellen Aussichten in Rekordtempo verschlechtert sahen. Am härtesten getroffen hatte es im vierten Quartal die wichtigsten Werbemedien.

Mein Kommentar: Der Konsum wird weiter abnehmen; es gibt kein Zurück zum zügellosen Streben nach Maßlosigkeit. Außerdem benötigen die lebenswichtigen Waren keine Werbung.

Was wir bewerben müssen, ist das richtige allgemeine Verhalten und die Erklärung der neuen miteinander verbundenen Welt. Mit anderen Worten, wir brauchen erzieherische Werbung. Das ist es, was Menschen benötigen werden, und deshalb wird sich Werbung in diese Richtung entwickeln.

Zum Kabbala Lernzentrum–>

Verwandtes Material:
Blog-post: Wie können wir aufhören, Sklaven der Werbeindustrie zu sein?
Kabbalahblog-post: Wir wollen Veränderung

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.