Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Der nötigste Beruf

Frage: Was können Sie jungen Menschen, insbesondere für die Zeit nach dem Coronavirus, bezüglich ihrer Berufswahl raten? Welche Berufe werden bleiben und wo sollte man sich mehr engagieren?

Antwort: Ich denke, das Wichtigste wird das sein, was die Gesellschaft braucht, das wird man wahrnehmen.

Jeder sollte wissen, was die Gesellschaft braucht, um sich den richtigen Job, die richtigen Fähigkeiten und die richtige Ausbildung zu verschaffen. Deshalb gibt es nichts Wichtigeres, als die richtige Ausbildung zu erhalten und ein Mensch zu werden, der andere erziehen kann.

Anders gesagt, Öffentlichkeitsarbeit die darauf abzielt, alle Mitglieder der Gesellschaft zu konsolidieren und die Gesellschaft in ein integrales, korrektes System umzuwandeln, ist das Wichtigste. Solche Menschen werden immer gebraucht. Ich würde Menschen jeden Alters raten, genau das zu bewerkstelligen.

Dies ist ein Beruf, den jeder persönlich braucht, nicht nur für die Arbeit, sondern für eine angemessene Teilnahme und Integration für sich und allen anderen in der Gesellschaft.

Aus dem TV Programm „Die Zeit nach dem Coronavirus“, 04.06.2020

[271392]

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.