Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Braucht es einen Weltkrieg, um die Krise zu beenden?

In den Nachrichten (aus Bild Online): „Warnt vor einer weltweiten Inflation durch Konjunkturprogramme: Bundesfinanzminister Peer Steinbrück“ „Wir sind noch nicht durch. Keiner kann sagen, ob wir das Schlimmste schon hinter uns haben. Gleichzeitig mache ich mir Sorgen, dass wir weltweit mit den enormen schuldenfinanzierten Gegenmaßnahmen die nächste Krise auf den Weg bringen“, sagte Peer Steinbrück der BILD.

Mein Kommentar: Die Krise wird weitergehen, bis wir ihre wahre Ursache aufdecken, die nicht das Papiergeld ist, sondern unsere Beziehungen. Wir müssen uns selbst korrigieren. Die Frage ist: Werden wir das vor einem Weltkrieg tun oder danach?

Zum Kabbalalernzentrum –>

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares