Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Beruht die Evolution auf purem Zufall?

Sollte die Evolution nur ein zufälliges Geschehen sein? Die Evolution ist alles andere als reiner Zufall. Wenn wir Naturerscheinungen als zufällig wahrnehmen, so scheint uns dies nur so, da uns das tiefere Verständnis dafür fehlt wie die Natur tatsächlich funktioniert.

Nichts was sich je ereignete geschah zufällig. Ebenso entwickelt sich unser Leben heute keineswegs willkürlich, sondern vielmehr im Rahmen festgelegter Naturgesetze.

Die treibende Kraft der Evolution ist das stete Wachstum eines Verlangens, welches sich vier verschiedenen Stufen folgend entwickelt; es handelt sich hierbei um die unbelebte, die pflanzliche, die tierische und die menschliche Ebene. Der Prozess zunehmender Globalisierung, welchen wir erleben, geht darauf zurück, dass diese Verlangen ihre vollkommene Sättigung erreicht haben. Bislang verlief unsere Entwicklung linear. Wir fanden innerhalb unserer verschiedenen Verlangen stets neue Lösungen. Jetzt jedoch haben wir einen Zustand erreicht in dem die Welt ein stark ineinander verwobenes Netzwerk bildet. Wir enthüllen unsere vollkommene Abhängigkeit voneinander.

Wenn wir lernen die Kräfte zu verstehen, welche auf die Evolution einwirken, so werden wir begreifen, was wir tun müssen, um eine leidvolle Entwicklung zu vermeiden und wie wir stattdessen den Weg einer harmonischen Entwicklung einschlagen können. Der leidvolle Weg wird von immer neu aufflammenden Krisenherden begleitet sein, in deren Folge unzählige Menschen ihr Leben verlieren werden. Der harmonische Weg hingegen ist charakterisiert durch ein neues Erziehungswesen, das seinen Schwerpunkt auf der guten Verbindung, dem guten menschlichen Miteinander hat. Das Ziel dieser neuen Erziehung ist es, der Menschheit die Augen für die wahre Welt, in der wir leben, und die Natur und ihre Gesetze, zu öffnen.

Tatsächlich nehmen wir lediglich einen Bruchteil der uns umgebenden Wirklichkeit wahr. Auch haben wir keine Ahnung welche Kräfte auf uns einwirken. Wir wissen nicht einmal, was wir im nächsten Moment denken oder tun werden. Scheinbar aus heiterem Himmel taucht plötzlich ein Gedanke oder Verlangen auf und ergreift von uns Besitz. Alle unsere Gedanken und Verlangen haben ihren Ursprung im verborgenen Teil der Wirklichkeit. Es liegt an uns, diesen zu enthüllen. Die Weisheit der Kabbala, bezeichnet als „geheime Wissenschaft“, ist eine Methode, die uns hilft zu diesem verborgenen Teil Zugang zu erhalten.

Wenn wir zur Wahrnehmung des gesamten Systems gelangen und die Vernetzung der menschlichen Stufe mit der der unbelebten, pflanzlichen und tierischen Stufe besser begreifen, dann werden wir auf ganz natürliche Weise zu einem harmonischen Umgang mit der Natur finden. Wir werden der Evolution eine neue und positive Richtung geben.

Basierend auf einem Gespräch mit Dr. Michael Laitman „Nahaufnahme„. Verfasst und herausgegeben von Schülern des Kabbalisten Dr. Michael Laitman


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Diskussion | Fragen | Feedback





0 / 200

*