Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Weltweit: “Globaler Abhängigkeitstag” statt“ Unabhängigkeitstag”?

Frage: Israel feierte kürzlich seinen Unabhängigkeitstag. Mittendrin kam mir plötzlich der Gedanke: “ Von wem sind wir eigentlich unabhängig?“ Von China und der Türkei, deren Kleidung in unseren Läden hängt? Von Amerika, die uns finanziell und mit Waffen unterstützen? Sind wir von Europas und Japans Autos und Technologien unabhängig? Oder vom Öl Saudi-Arabiens und vom Gas Russlands?

Ich spreche nicht nur von Israel. Ich meine jedes Land in der Welt. Die wechselseitige Abhängigkeit nimmt stetig zu.

Wie können wir daher irgendeine Art von Unabhängigkeit feiern? Das ist doch Unsinn! Mit Blick auf unsere wechselseitige Abhängigkeit sollten wir stattdessen lieber einen „Abhängigkeitstag“ feiern. Dies würde jedem helfen den Zustand der Globalisierung als Chance auf eine bessere Entwicklung zu begreifen. Meinen sie nicht auch, dass der Unabhängigkeitstag bald aus unseren Kalendern verschwinden wird?

Antwort: Ich bin mit Ihnen einer Meinung und von ganzem Herzen blicke ich dem Feiertag “ Globaler Abhängigkeitstag“ entgegen!

Zur Kabbala Akademie—>

 

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares