Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Präsident Obama tadelt die Wall Street für Reuelosigkeit

In den Nachrichten (aus PBS.org): In einem Interview mit dem PBS Nachrichtensprecher Jim Lehrer, sagte Präsident Barack Obama: „Das Problem, das ich sehe, ist, dass man nicht den Eindruck hat, dass die Leute an der Wall Street Reue dafür zeigen, dass sie all die Risiken eingegangen sind; man bekommt nicht den Eindruck, dass es dort eine Veränderung der Kultur und des Verhaltens gegeben hätte, als eine Konsequenz für das, was geschehen ist. Und deshalb sind die Reformvorschläge für die Finanzwelt, die wir vorbringen, so wichtig … um die finanziellen Regulationsprogramme zu institutionalisieren und sie davor zu bewahren, solche ungezügelten Risiken einzugehen, wie sie das vorher getan haben. Und ich denke auch, wenn es um das Thema Bezahlung geht, das zumindest die Anteilhaber die Möglichkeit haben sollten, Einfluss darauf zu nehmen, bevor die Gesellschaften diese gewaltigen Bonuszahlungen für hochrangige Angestellte vergeben.

Mein Kommentar: Schade für Mr. Obama, dass diese Maßnahmen nicht helfen werden. Was notwendig ist, ist eine Erziehung der Leute, um sie so zu ändern, dass sie nicht mehr in der Lage sein werden, solch unumkehrbares Unheil über die Menschheit zu bringen und außerdem fähig sind, zu erkennen, dass sie einen Fehler gemacht haben. Diese Veränderung des menschlichen Bewusstseins in der globalen Welt, vom Individuum bis zur Gemeinschaft, wird durch die allgemeine gegenseitige Verbindung, welche sich jetzt enthüllt, von uns gefordert.

Die Menschheit jedoch wird nicht in der Lage sein, sich selbst zu verändern und ihren Egoismus zu korrigieren. Kabbala bietet uns das Mittel an, gemäß dem Grundsatz: „Ich schuf den Egoismus und ich schuf die Tora zu seiner Korrektur, denn das Licht in der Tora bringt uns zurück zur Quelle.“ Daher ist es möglich, das Licht an sich selbst heranzuziehen!

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Gier der Bankiers wird die Welt zugrunde richten, außer wir treffen die nötigen Maßnahmen
Blog-post: Wo sind Obamas Milliarden hin?
Blog-post: Die Tricks der Wirtschaftsexperten werden uns nicht retten, ein neues Erziehungssystem schon

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.