Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ist der Antagonismus zwischen Israels weltlichen und orthodoxen Juden eine Form des Antisemitismus?

Michael LaitmanEine Frage, die ich erhielt: Sie erklärten einmal, dass Antisemitismus aus einem unterbewussten Gefühl stammt, welches die Nationen der Welt gegenüber Israel haben, weil Israel seine Funktion nicht erfüllt und folglich die Welt davon abhält, glücklich zu sein. Gleicht dies der Einstellung vieler weltlicher Menschen innerhalb der Nation Israels, hassen Sie die Orthodoxen, da sie nicht tun, was sie zu tun haben?

Meine Antwort: Die weltlichen Juden Israels hassen die Orthodoxen weil:

  • Die Orthodoxen Juden dem Armeedienst ausweichen, während jeder sonst verpflichtet ist zu dienen;
  • Religion mischt sich in die Politik ein, um Regierungsgelder und Vorteile zu erhalten;
  • Die Orthodoxen drücken ganz offensichtlich ihre stolze und arrogante Einstellung zu den weltlichen Juden aus, weil sie das Gefühl haben, dass sie den Willen Gottes tun und etwas Besonderes sind und ihnen folglich jeder für ihren Lebensstil dankbar sein sollte

Dieses Phänomen ist nur für Israel typisch, wo es infolge des religiösen, politischen und sozialen Druckes erschien. Es fügt der Religion sicher großen Schaden zu, obwohl die Religion selbst in keiner Beziehung zu diesem Phänomen steht. Niemals in unserer Geschichte kannte unser Volk ein religiöses Diktat, weil wir nie eine nationale Autorität hatten, sondern von anderen Nationen regiert wurden.

In Ländern, wo Religion und Staat völlig getrennt sind, gibt es keine Möglichkeit, den Bürgern die Religion aufzuerlegen wie in Israel. Folglich sind in jenen Ländern die Beziehungen zwischen den weltlichen und religiösen Juden vielleicht gereizt, aber zumindest nicht feindlich.

Aus dem Oben genannten können wir sehen, dass sich dieses Phänomen vom Antisemitismus schon in der Wurzel unterscheidet.

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Nationalität resultiert aus den Eigenschaften der Seele
Blog-post: Der Bankrott des Zionismus
Baal HaSulam Artikel: Das Wesen der Religion und ihr Ziel

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares