Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Gewalt und sozialer Unfriede kann nur durch eine neue globale Erziehung abgewendet werden

In den Nachrichten (aus The Guardian): Osteuropa bewegt sich auf einen gewalttätigen „Frühling der Unzufriedenheit“ zu. Durch die Krise zunehmend härter getroffen, sehen sich Länder wie Bulgarien, Rumänien und die baltischen Staaten mit großer politischer Destabilisierung und sozialem Unfrieden konfrontiert. „Wir haben es satt, in einem der ärmsten und korruptesten Länder zu leben“, erklärten die Organisatoren eines Protestes in Sofia.

Mein Kommentar: Die einzige Methode, die Massen zu beruhigen ist es, sofort eine neue globale Erziehung einzuführen. Und mehr noch als diese zu beruhigen, wird sie ihnen eine Erklärung dafür geben, wie sie in einer neuen Welt Erfolg haben werden; nicht nur, wie sie überleben können, sondern wie die ganze Natur gewendet werden kann, so dass sie uns positiv beeinflussen wird. Wir müssen eine Bedingung festlegen, dass die Menschen nur dann Zuschüsse erhalten, wenn sie studieren. Wie Kinder müssen wir alle lernen, wie wir in der neuen Welt leben müssen!

Die Menschen sollen nicht denken, dass der Weg zu diesem neuen Leben lang ist, denn sobald wir beginnen, in Übereinstimmung mit dem Programm unserer Entwicklung zu handeln, werden wir die positiven Ergebnisse in allen Bereichen spüren, einschließlich all unserer Handlungen, dem Klima und so weiter.

Verwandtes Material:
Blog-post: Eine weltweite Hotline zur Bewältigung und Überwindung der Krise
Kabbala Blog: Die Göttliche Verschwörung

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares