Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Gedruckte Zeitungen sind eine “vom Aussterben bedrohte Art”, sagt Senator John Kerry

In den Nachrichten (aus CNN): „Kerry: Zeitungen – eine ´vom Aussterben bedrohte Art´!“ Senator John Kerry sagte, dass Zeitungen eine „vom Aussterben bedrohte Art“ werden, da immer mehr Menschen sich der „Leistung, Effizienz und technologischen Eleganz“ der Internet-Nachrichten zuwenden.

In den Nachrichten (aus Yahoo News): „Kein Rettungplan für die Zeitungsindustrie“ Der Sprecher des Weißen Hauses, Robert Gibbs, erklärte: US Zeitungen wurden von einem bedeutenden Rückgang der Werbeeinnahmen und Auflagen und der Migration der Leser zu kostenlosen Online-Nachrichten betroffen. Der Unterausschuss des Senats für Kommunikation, Technologie und Internet kündigte Pläne an, zwischenzeitlich eine Anhörung über „die Zukunft des Journalismus“ abzuhalten.

Mein Kommentar: Es gibt keinen Zweifel darüber, dass schon bald alle Informationen „online“ sein werden, denn der Egoismus, der sich jetzt entwickelt, ist „virtuell.“ Es ist daher zwecklos, diesen Änderungen Widerstand zu leisten.

Allerdings, der Inhalt dieses neuen Informationstypus muss auf die neuen Arten des Verlangens, die die Leute haben, antworten, denn der Egoismus der Menschen wird global und integral. Und dies kann nur durch das Verstehen des Systems unserer neuen Beziehungen ausgebildet werden. Jene, die dies verstehen, werden schlussendlich die Oberhand gewinnen.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-Post: Von unserer Welt- zur virtuellen Welt-zur spirituellen Welt

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares