Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Was erwartet die Menschheit: Aussterben oder Aufschwung?

News Report: Wenn sich die Umstände des menschlichen Lebens und der Zivilisation nicht ändern, steht deren rasche genetische Auslöschung bevor. Jede nachfolgende Generation ist kränklicher als die vorhergehende. Letztendlich wird eine kranke Generation eine gänzlich nicht überlebensfähige Generation zeugen. Menschen in den Entwicklungsländern werden ein wenig länger durchhalten. Die Finanzkrise wird zu einer Krise des öffentlich verfügbaren Gesundheitswesens führen. Die Qualität des Lebens wird drastisch abnehmen und in ein oder zwei Jahrzehnten wird die Weltbevölkerung auf eine Milliarde schrumpfen.

Mein Kommentar: Es gibt viele tragische Vorhersagen über das nahe völlige Auslöschen der Menschheit aufgrund unterschiedlicher Faktoren. Die Wissenschaft der Kabbala schließt diese Möglichkeiten nicht aus, einschließlich Weltkriege. Gleichzeitig bietet sie jedoch eine allgemeine Lösung für alle möglichen Krisen und ihre Konsequenzen.

Denn der Grund für alle Probleme liegt im Gegensatz des menschlichen Egoismus zum Altruismus der Natur und die Korrektur des menschlichen Egoismus wird die Menschen der Natur angleichen und folglich die positiven Kräfte der Natur heranziehen. Als Ergebnis werden sich alle Umstände vom Negativen ins Positive verwandeln und die Menschheit wird sich bis zur inneren Enthüllung der Eigenschaft der Ewigkeit und Perfektion entwickeln.

Verwandtes Material:
Kabbala Heute: Das Allheilmittel

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.