Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Familien sollten zusammen bleiben

Zwei Fragen, die ich über Liebe, Heirat und Scheidung erhielt:

Frage: Ich habe von jemandem gehört, dass die sexuelle Beziehung eines Paares ein Hinweis auf ihren Stand in der spirituellen Welt darstellt. Umfragen zeigen aber, dass 65% der Menschen ihre Anziehung für ihren Partner nach zwei Jahren verlieren, obwohl einige von ihnen dennoch eine wunderbare Beziehung führen. Es scheint, dass 65% der Familien sich trotz Kinder trennen sollten, obwohl Scheidungen unsere Kinder kaputt machen!

Meine Antwort: Familien sollten zusammen bleiben und um dies zu erreichen, muss man Kompromisse eingehen, so viele wie möglich.

Frage: Meine Frau ist 14 Jahre jünger als ich. Sie ist keine Jüdin und war nie an Spiritualität interessiert, aber sie konvertierte zum Judentum, damit wir heiraten konnten. Wir haben einen zwei Jahre alten Sohn. Wir trennten uns wegen ihrer Sturheit: Sie denkt immer, sie habe Recht. Sie ist materialistisch und liebt alles was „glänzt“. Ich gab ihr alles was ich konnte, und sogar mehr, da ich im Moment am Rande des Ruins bin.

Trotzdem liebe ich sie immer noch und sie liebt mich auf ihre eigene Art, aber unsere Egos hindern uns daran, es wieder hinzukriegen. Zusätzlich habe ich Angst vor einer weiteren Scheidung. Trotz allem, sie lachen zu sehen, macht mich glücklich. Ist das Liebe oder befriedige ich nur mein eigenes Ego? Vielleicht wird mir Ihr Rat helfen.

Meine Antwort: Das Beste ist, das zu tun, was Sie vorher getan haben: Bleibt zusammen, in Liebe und mit eurem Sohn.

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: Die Beziehung des Menschen mit dem Schöpfer ist wie eine dramatische Liebesgeschichte
Blog-post: So einigen Sie sich mit ihrem Partner!
Artikel: „Wie baut man eine spirituelle Beziehung bzw. Partnerschaft auf ?“

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.