Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ein Geschenk des Schicksals

Frage: Wie sollen wir die Arbeit an der Vereinigung und der Verbreitung miteinander verbinden?

Meine Antwort: Die Verbreitungsarbeit verbindet an und für sich. Gerade während der Verbreitung rücken viele Menschen zusammen, sie bleiben in der Gruppe, verlassen sie nicht, verbinden sich untereinander, finden Freunde, die ihnen nahe stehen.

Ich finde, dass die Verbreitung ein riesiges Geschenk ist, das uns das Schicksal bereitet hat, denn in der Vergangenheit war es nicht möglich, zu verbreiten, und jetzt ist es möglich. Außer der Kabbala gibt es auch die integrale Erziehung, und das ist ein wunderbarer Ort, an dem wir uns verbinden können.

Auszug aus dem virtuellen Unterricht, 03.02.2013

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares