Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Krise wird alles an seinen Platz bringen

Eine Frage, die ich erhielt: Ausgehend von der Tatsache, dass sie dem Wortlaut der letzten politischen Entscheidungen betreffend Finanzmarkt und seine Regulierung folgen, und nach dem Erhalt von einigen hundert Milliarden Euro von der französischen Regierung, will die Bank „Societe Generale“ an ihre Wertpapierhändler bis zu eine Milliarde Euro verteilen! Wie man sagt, „ solange die Druckanlagen einsatzfähig sind.“

Aber ist nicht die Berücksichtigung jedes einzelnen Falles nur bloß ein Erkennen der Illusion über das Getrenntsein der Körper, gesetzt den Fall, dass wir tatsächlich alle dasselbe Ziel wollen? Letzten Endes kann jeder auf seine eigene Weise dem „entsprechen“, mehr oder weniger über die „Liebe“, wenige jedoch über „Besonderheiten“ wie dem Bankenwesen oder finanzielle Praktiken. Sogar ein perfektes Finanzsystem würde nicht sehr spannend sein, oder?

Meine Antwort: Die Krise wird alles auf seinen Platz bringen. Die Alternative ist Krieg und andere Katastrophen. Es gibt keinen anderen Weg. Entspannung ist nur möglich durch die Erklärung, wie wir uns korrigieren.

Zum Kabbalalernzentrum–>

Verwandtes Materilal:
Blog-Post: Die gesamte Welt  fühlt beständig die  Auswirkungen der Krise.
Blog-Post: Die neue Stufe der gleichen alten Krise.

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.