Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Die Großen Weisen der Vergangenheit

Drei Fragen, die ich zu den Großen Weisen der Vergangenheit erhielt:

Frage: Sie zitieren aus Schriften von anderen Weisen als nur Baal HaSulam, Rabash und ARI, obwohl die Lehren von Bnei Baruch sich auf diese gründen. Ist es erlaubt, Werke von anderen Weisen neben diesen drei zu studieren? Gibt es irgendwelche Weise, deren Werke nicht studiert werden sollten?

Meine Antwort: Vor Shelah (Jesaja ben Avraham Ha-Levi Horowitz, auch als Shela HaKadosh – der Heilige Shelah, 1565-1630 bekannt), waren alle Lehrer und Autoren von Büchern große Kabbalisten, jedoch nicht nach ihm. Sie werden jedoch nicht in der Lage sein, irgendeines der Bücher eines Autors aus irgendeiner Zeit zu verstehen, außer den Büchern von Baal HaSulam, Rabash und mir. Nur zu, versuchen Sie es! Passen Sie aber auf, dass Sie Ihre Zeit nicht verschwenden.

Frage: War Rabbi Moses ben Maimonides (Rambam) ein Kabbalist?

Meine Antwort: Ja, er war ein großer Kabbalist.

Frage: Die Tradition sagt, dass Moses der Autor der Tora ist, das Buch, in dem sein eigener Tod im Voraus beschrieben wurde und dass den Juden das Buch gegeben wurde, das ebenfalls eine Beschreibung ihrer Zukunft enthält. Haben Sie irgendeine vernünftige Erklärung dafür, wie es möglich war, dass Moses und die Juden das Buch mit einer detaillierten Beschreibung von weit in der Zukunft liegenden Ereignissen erhielten, so dass sie in der Lage waren, ihr Schicksal zu kennen, jedoch nicht fähig waren, irgend etwas daran zu ändern!?

Meine Antwort: Es steht geschrieben, dass Moses die Tora schrieb, während sich die Ereignisse in ihrer 40 Jahre andauernden Wüstenwanderung entfalteten. Die Tora beschreibt nur solche Ereignisse, die uns in einer allegorischen Weise erzählen, was im Innern eines Menschen während seiner Korrektur geschieht. Und da „das Einzelne und das Allgemeine gleich sind“, da beide aus den zehn Sfirot bestehen, können wir das, was geschrieben steht, auch als eine Beschreibung der Entwicklung der gesamten Menschheit lesen.

Verwandtes Material:
Blog-post: Shamati – Das wertvollste Buch der Welt 
Baal HaSulam: „Einführung zum  Buch Sohar“, Punkt 69

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.