Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Das zentrale Ziel der Kabbalah

Das Leben ist laut Kabbala das Dasein im Licht, in der Eigenschaft des Gebens. Es wird als unbegrenztes Dasein empfunden, wenn man in diesem Zustand mit schwimmt und seine ewige Strömung erkennt. Dabei wird die Empfindung unserer Realität verschwinden; das Empfinden der Zeit, des Raums, der Begrenztheit – verschwindet. Man tritt in ein völlig anderes System ein. Dort erscheinen andere Begrenzungen, in welchen man sich bezüglich der anderen misst.

Wir müssen uns daran gewönnen und in dieses System eintreten. Manchmal vergehen Jahre, bevor der Mensch anfängt, die höhere Welt zu empfinden. Unser Ziel ist es, in die Empfindung der höheren Realität zu kommen, bevor wir uns von dieser Welt verabschieden. Das ist im Prinzip das zentrale Ziel der Kabbala.

Aus dem Unterricht vom 01.11.2015, [#170872]

interessiert an der „Wissenschaft der Kabbala“  >  Kabbala Akademie

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.