Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Ben Bernanke´s Prognosen gelten nicht mehr

Eine Frage, die ich erhielt: Gestern sah ich in den Nachrichten die wirtschaftliche Prognose von Ben Bernanke, jener Person, welche die Entwicklung der gesamten US Wirtschaft lenkt. Er sagte, dass, wenn die Banken das von der amerikanischen Regierung ausgegebene Geld des Rettungsplans verwenden und an andere Geschäfte weiterleiten, dann wird innerhalb des nächsten Jahres das Land aus der Rezession heraus kommen.

Meine Antwort: Ich glaube, dass diese Voraussagen nicht wahr werden. Was er sagt, mag vielleicht für kurze Zeit wirken, weil den Menschen Milliarden an Dollars gegeben werden, mit denen sie dann einkaufen werden, was wiederum einen Mangel in den Geschäften hervorrufen wird. Das führt dann zu neuen Fabrikaufträgen, die die Produktion für kurze Zeit stimulieren, gefolgt von neuen Arbeitsplätzen und Geld im Portemonnaie der Leute. Doch wird dies nicht lange anhalten. Das Problem ist doch, dass die Menschen nicht miteinander verbunden sind und unser Verlust an Kontrolle über unsere menschlichen Beziehungen. Diese Dinge können nicht durch Geldzugaben oder Gewaltanwendung korrigiert werden.

Natürlich steht es jedem frei, seine Meinung zu sagen. Die Tatsache ist jedoch, dass wir unter einem neuen Gesetz leben, wo die alten Methoden nicht mehr wirken. Und jeder, der sie noch anwenden will, wird scheitern.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Das Konjunkturprogramm ist wie eine Spritze in ein Holzbein
Blog-post: Die Staatsoberhäupter sollten aufhören, Geld in die Wirtschaft zu werfen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares