Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Tägliche Bewegung hebt das Risiko von ein paar Zigaretten auf

Eine Frage, die ich erhielt: Jeder weiß, dass Sie rauchen und dass Rabash und Baal HaSulam es ebenfalls taten. Kann Rauchen wirklich Krebs hervorrufen oder andere ernste Erkrankungen, wie uns gesagt wird? Sie haben gesagt, dass Sie nicht sicher sind, ob die ganze Aufregung um die Zigaretten gerechtfertigt ist, aber wenn die Wissenschaft bestätigt, dass sie schädlich sind, dann sind sie es. Ich liebe es zu rauchen, aber ich habe Angst, dass es mir und anderen um mich herum schadet. Was können Sie dazu sagen?

Meine Antwort: Ich gebrauche Nikotin in „angemessener Dosierung“ – 2 bis 4 Zigaretten pro Tag. Ich bin überzeugt, dass ein paar Zigaretten pro Tag nicht schaden, wenn damit Bewegung, wie 1 Stunde schnelles Gehen pro Tag, zweimal pro Woche 1 Stunde Fahrrad fahren, Dehnübungen, Massage und in ½ Stunde 400 Züge schwimmen, kombiniert wird (das mache ich mit meinen 63 Jahren).

Kabbala Kurs April

Verwandtes Material:
Blog-post: Was haben ein gesunder Verstand und Körper mit Kabbala zu tun?
Blog-post: Der Einfluss des Höheren Lichts ist von höherer Ordnung, als jeder weltlicher Einfluss
Artikel: In sich den Schöpfer finden

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares