Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Eineinhalb Milliarden Dollar!

Meinung: In USA beträgt der höchste Lottogewinn 1,5 Milliarden Dollar. Wie üblich wird nicht bekannt gegeben, wer gewonnen hat. Jemand hat das Ticket einfach in Kalifornien gekauft und plötzlich stellte sich heraus, dass er gewonnen hat. Um die Lottogewinne gibt es immer viele Spekulationen und unglaubliche Geschichten.

Meine Antwort: Normalerweise gewinnen im Lotto die Menschen, die Zahlenkombinationen spielen oder systematische Berechnungen durchführen, oder immer im selben Lottoladen den Schein kaufen und so weiter. Es ist aber absolut zufällig.

Frage: Wieso gewinnt ein Mensch im Lotto? Was bedeutet dieses Schicksal?

Meine Antwort: Das ist ein großes Unglück! Von diesem Moment an  ist dieser Mensch nur damit beschäftigt, sich zu überlegen, wie er das ganze Geld investieren soll. Er hat seine Freiheit verloren. Von der kabbalistischer Seite verbirgt sich dahinter eine enorme Verantwortung: Was mache ich mit so einer Macht, die ich vom Schöpfer bekommen habe und die ich in dieser Welt benutzen darf – wie kann ich richtig über sie verfügen? Wenn ich wenig Kraft habe, wenn ich ein kleiner Mann bin und irgendwie in meinem Leben über die Runden komme, passiert nicht viel: Hier habe ich ein bisschen mir die Fingen verbrannt, da habe ich bisschen geholfen.

Aber wenn ich über große Macht verfüge und diese auch noch von Oben bekommen habe? Der Schöpfer gibt sie mir und sagt: „Jetzt überprüfe Ich, was für einen Kerl Ich da habe. Was tust du mit einer solchen Macht? Wie veränderst du die Welt mit diesem vielen Geld?”

Und hier kommt das Problem. Wir sehen, wie viele reiche Menschen ihr Geld spenden – doch das Ganze verschwindet wie Sand zwischen den Fingern bringt nichts. Daher fühlen sich alle aus Wohltätigkeit handelnden menschen so unglücklich und verzweifelt.

Frage: Und wenn Sie eine Milliarde gewinnen würden?

Meine Antwort: Auf keinen Fall! Das darf man nicht! Ein Mensch darf nur so viel bekommen und annehmen, dass er richtig und nutzbringend darüber verfügen kann! Das ist sehr große Verantwortung!

Damit ich eine Milliarde annehmen würde, bräuchte ich tausende von gut ausgebildeten Leuten, die für diese Milliarde ein Bildungssystem aufbauen und die ganzen Menschheit umkrempeln. Die Summe ist zwar sehr groß, aber die Menschen zu ändern ist wohl auch mit einer Milliarde nicht möglich. Zu meinem Bedauern sind wir noch nicht dazu bereit. Wenn Sie mir also so eine riesige Summe schenken wollen, warten Sie bitte noch ein bisschen.

Aus der TV Programm: „News mit Michael Laitman“ 14.01.2016

[#174776]

 

 

Weitere Beiträge zum Thema:

  1. Mercedes für 10 Dollar
  2. Unsere Verbindung beschleunigt unsere Entwicklung mit dem Faktor sieben Milliarden hoch sieben Milliarden
  3. Gott und der Dollar
  4. Einer statt Milliarden
  5. Sieben Milliarden Welten
  6. Sieben Milliarden schimmernde Funken
  7. Das Puzzle mit 7 Milliarden Teilen
  8. Wo sind Obamas Milliarden hin?
  9. Sieben Milliarden
  10. Die glückliche Mutter von 7 Milliarden Kleinkindern


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.