Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Wie werden wir sein, wenn wir uns zur Stufe der Natur erheben?

Alles in der Wirklichkeit ist geteilt in:

Der innere Teil: die spirituelle Welt, die Welt der Wurzeln, Entscheidungen und Absichten.

Der äußere Teil: unsere Welt, die Welt der Zweige, Wirkungen, Handlungen und Durchführung.

Unsere Arbeit liegt in der Aufdeckung des inneren Teils durch die Dinge, die uns widerfahren und den Einflüssen, die auf uns ausgeübt werden. Mit anderen Worten müssen wir uns von der Stufe der Handlung zur Stufe der Absicht erheben, um zu verstehen, was die einzige und allgemeine Kraft, Natur genannt, von uns fordert und warum wir uns spezifisch gerade auf diese Weise entwickeln. Indem wir untersuchen, was mit uns geschieht, werden wir alle Kenntnisse über uns selbst und die Natur (oder den Schöpfer) erlangen, einschließlich Seiner Wünsche, Beweggründe, Pläne und Gedanken.

Um diese Kenntnisse zu erhalten, muss man dieselben Eigenschaften erreichen, die der Natur innewohnend sind: die Qualitäten des Gebens, der Liebe und der Gemeinsamkeit zwischen allen ihren Teilen. Auf andere Art wird man es nicht verstehen. Wenn man dieselben Handlungen wie die Natur durchführt und wenn man diese Handlungen studiert und mit ihnen übereinstimmt, dann erlangt man die Stufe der Natur (den Schöpfer). Auf diese Weise erreicht man die Stufe von Adam (vom Wort Edameh – der Natur, dem Schöpfer gleich) .

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Konzentrieren Sie sich auf Absichten, anstatt auf Verlangen

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.

shares