Kabbala und der Sinn des Lebens - Michael Laitmans persönlicher Blog

Warum arbeiten wir so hart?

In den Nachrichten (übersetzt aus The Telegraph): „Millionen Briten verbringen ihre Freizeit mit Sorge um ihre Arbeit, wie eine Studie zeigt“ – Mehr als die Hälfte geben an, während des Wochenendes zu Hause zu arbeiten, wobei zwei Drittel nicht ohne ihr Telefon oder Blackberry (Anmerkung des Übersetzers: eine Art Mobiltelefon, mit dem auch Emails abgerufen werden können, aber ohne Sonderfunktionen wie Kamera etc.)
…in Nordirland arbeiten die Arbeitnehmer am härtesten – 51 Prozent haben einen Zehn-Stunden-Tag.

Mein Kommentar: Doch mein Schullehrer versprach, dass jeder halbtags und eine halbe Woche arbeiten und die übrige Zeit damit verbringen würde, Freizeitbeschäftigungen nachzugehen.

Zum Kabbalalernzentrum –>

Verwandtes Material:
Blog-post: Das Spiel des Lebens hat neue Regeln

Beitrag teilen:


Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken               

Kommentare geschlossen.